KW25 – Gartenhaus

Parallel zur Pflastergestaltung haben wir uns vor dem Einzug auch schon um ein Gartenhäuschen gekümmert. Das Gartenhäuschen sollte ungefähr 2×2 Meter groß sein und ein modernes Design besitzen. Des Weiteren waren uns doppelflügelige Türen wichtig, um mal größere Gegenstände ohne Probleme ins Häuschen tragen zu können. Nach ausreichender Internetrecherche mussten wir feststellen, dass Gartenhäuschen nicht gerade billig sind, vor allem nicht diejenigen, die ein modernes Design besitzen. Ebenso mussten die meisten Häuser noch gestrichen werden, welches nicht gerade wenig Zeit in Anspruch nimmt. Da wir neben dem Hausbau nicht noch viel Zeit in Streichen investieren wollten, liebäugelten wir mit einem ab Werk gestrichenen Gartenhäuschen. Da uns diese aber leider zu teuer sind, hielten wir nach gebrauchten Häusern Ausschau. Nach einigen Wochen erblickten wir dann genau das passende Gartenhäuschen im Internet. Es ist 1,70 x 2,10 Meter groß, besitzt ein modernes Design und ist natürlich schon gestrichen. Es handelt sich um ein Joda Gartenhäuschen, ist ein Ausstellungsstück und konnte in der Nähe abgeholt werden. Der Ab- und Aufbau gelang durch die Elementbauweise ohne Probleme und ging relativ zügig von der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.