KW 19 – Gerüstabbau und Lichttest der Dachkranzbeleuchtung

Nachdem der Putz vor einer Woche fertiggestellt wurde, konnte am Montag das Gerüst abgebaut werden. Jetzt konnten wir zum ersten Mal das Haus in voller Pracht sehen. Der Abbau an sich lief reibungslos. Wir waren lediglich darüber verwundert, dass die Gerüstbauer unsere neue Schippe mitgenommen haben und einen Großteil der Ersatzdachziegel, beim Rangieren auf dem Grundstück beschädigt haben ohne sich zu melden. Das geht besser! Suckfüll hat reagiert und den kleinen Schaden direkt übernommen. Vielen Dank dafür 🙂

Nach dem Feierabend haben wir das schöne Wetter genutzt und das Grundstück gründlich aufgeräumt. Es haben sich allerhand Restmüll und Putzreste angesammelt. Zudem haben wir die Abdeckplane von der Bodenplatte rund herum entfernt. Jetzt sieht das Grundstück schön ordentlich aus. Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis unseres Arbeitseinsatzes!


Spannend war der Lichttest der Dachkranzbeleuchtung am Abend. Die 4 Watt GU10 LED leuchten die Wände und den Boden rund um das Haus perfekt aus. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wir werden später in einem angenehmen Licht auf der Terrasse sitzen können. Nach dem wir zunächst unsicher waren, ob wir eine warmweiße oder kaltweiße Beleuchtung einsetzen sollen, sind wir mit unserer Wahl (warmweiß) jetzt sehr zufrieden. Zugegebenerweise ist das Thema Lichtfarbe eine reine Geschmackssache 😉

Ein Gedanke zu „KW 19 – Gerüstabbau und Lichttest der Dachkranzbeleuchtung“

  1. Hallo,
    sieht echt toll aus die Beleuchtung. Wir planen auch solch eine Beleuchtung für unsere Stadtvilla. Welche Lampen von Osram habt ihr dafür genommen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.