Kein Durchkommen – Stromkasten in der Einfahrt

In der Kaufphase des Grundstückes haben wir immer wieder bemängelt, dass ein Stromkasten mittig vor der geplanten Einfahrt steht. In einem Vorort-Termin am 29.12 zusammen mit dem Erschließer und der Baufirma von der wir das Grundstück erworben haben, hatten wir schnell ein gemeinsames Verständnis für das Problem. Der Stromkasten sollte ohne Kosten für die Bauherren so versetzt werden, dass eine mindestens 3 Meter breite Einfahrt entsteht. Unser Wunsch ist eine 4,5 Meter breite Einfahrt damit wir 2 Autos nebeneinander Abstellen können.

Heute kam die erlösende Nachricht vom Erschließer, dass der Stromkasten bis zu 5 Meter ohne Mehrkosten versetzt werden kann. Evtl. entfällt der Kasten auch komplett. Diese Entscheidung wird noch im Februar getroffen werden.
Unsere Einfahrt kann aber so oder wie geplant gebaut werden. Somit können wir zwei Autos nebeneinander abstellen und haben an der linken Seite der Einfahrt eine Straßenlaterne stehen.

2 Gedanken zu „Kein Durchkommen – Stromkasten in der Einfahrt“

  1. Ich kann auch nicht nachvollziehen wieso dort zwei Stromkästen nebeneinander stehen…. Aber nunja ich wünsche euch, dass er komplett weg fällt…. ist nämlich doch immer wieder irgendwie störend…. Zumindest an der Einfahrtsseite…. auch wenn er hinter der Strassenlampe vermutlich nur optisch störend ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.